Mag. David Röthler ist studierter Jurist und arbeitet als Berater für Social Media und EU-finanzierte Projekte. Sein besonderes Interesse gilt innovativen Modellen der Partizipation in der Politik, bei der Generierung von»

Thomas Vitzthum ist Unternehmens- und Technologiestrategie-Berater und ein wertvoller und inspirierender Partner für Anwendungsentwicklungen.

Armin ist Informatiker und Entwickler. Eigentlich ist er Bastler im bestem Sinne. Für uns eine Special Task Force, wenn’s knifflig wird und es an die Hardware geht.

Andreas Gruber ist Spezialist für Enterprise Search & Semantics, und hier ein wichtiger Partner für uns für Intranet-Projekte.

Nico ist Industrial Designer aus Buenos Aires, er leitet das Studio Kanso in Salzburg/Wien. Er entwirft Consumer Products für Acer, Kodak, Bose Porsche, Zeiss, Cadillac.

florianmatthias entwickeln Designs. Uns gefällt ihre ganzheitliche Betrachtung der Design-Aufgaben, die Reduktion auf’s Wesentliche und die schonungslosen Diskussionen.

Werner arbeitet an der Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsprojekte und Social-Media-Applikationen

Home #ForABetterEurope #InformationsArchitektur #WebProjekte

P-Art-icipate  / WebProjekte

Wir haben hier mit WordPress das eJournal des Programmbereichs Contemporary Arts & Cultural Production (Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, Universität Salzburg in Kooperation mit der Universität Mozarteum) programmiert. Die Designs kamen von daucha-raab.at

WordPress eignet sich ja mittlerweile für fast alle Webprojekte, aber bei diesem Projekt konnten alle seine Stärken gezielt eingesetzt werden. Es handelt sich um ein Online-Magazin, welches dennoch als Journal mit Quartals-Issues konzipiert wurde.

Das recht einfach zu bedienende Content-Management-System WordPress ermöglicht es den unterschiedlichen Autoren des eJournals, ihre Artikel zu publizieren.

screens_p-art-icipate